INFORMATION von

Mehr Informationen:

http://www.cuba-si.org/ 
 
 
Magazin der Partei DIE LINKE. Sachsen-Anhalt
 
13. Februar 2017

Teinahme an der LiMA

 

Information der LAG "Rote Reporter" (Klaus Czernitzki)

 

Wie jedes Jahr gibt es über die BAG wieder die Möglichkeit - Tickets für die LiMA (Linke Medienakademie) zu ordern,

die unter dem Slogan „Polarisierung“ vom 2. bis 6. April 2017 ( Sonntag – Donnerstag) stattfindet.

 

Wer diese Möglichkeit nutzen möchte, sollte bei mir bis zum 16.02.2017 die gewünschten Bildungsangebote

HIER

Programm (PDF)

aussuchen und mir die Wünsche per mail zusenden.

 

INFO an:

E-Mail:  Rote.reporter@info.die-linke.de
Web:     http://info.die-linke.de/mailman/listinfo/rote.Reporter
 

Liste - Aktuelle Politik
10. Oktober 2017 Kreisverband Anhalt-Bitterfeld

Umgestaltung oder Abriss?

Berichte in der MZ: Bürgerforum diskutiert: Was passiert mit Wolfen-Nord?; Von Stefan Schröter am 11.08.17; Wird Wolfen-Nord umgestaltet oder dort einfach nur abgerissen? Bei dieser Einschätzung gibt es unterschiedliche Meinungen.; Wolfen in der Warteschleife: Für welchen Standort entscheidet sich Kaufland?; Neuer Nahverkehrsplan: Linie 407 kommt nur noch stündlich  Mehr...

 
9. Oktober 2017 Kreisverband Anhalt-Bitterfeld

Wie weiter in Wolfen-Nord!

Berichte in der MZ: Aus der Vision wird langsam Wirklichkeit: Nachdem die Mitglieder der Herzensgemeinschaft bereits vor eineinhalb Jahren ihre Pläne für ein Öko-Dorf auf Brachflächen im hinteren Teil von Wolfen-Nord der Öffentlichkeit vorgestellt haben, gibt es mit Monika Deinbeck nun die erste „Siedlerin“.  Mehr...

 
7. Oktober 2017 Kreisverband Anhalt-Bitterfeld

Den Osten ernst nehmen - die Einheit vollenden

Katja Kipping und Bernd Riexinger erklären zum Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober 2017: 27 Jahre nach der staatlichen Herstellung der deutschen Einheit müssen wir konstatieren, dass die Einheit des Landes sozial, wirtschaftlich, kulturell und infolgedessen auch mental, nicht geschafft ist. Dafür ist zuallererst die Politik der Bundesregierungen verantwortlich, die die vom Grundgesetz geforderte Gewährleistung gleichwertiger Lebensverhältnisse im ganzen Land immer mehr auf die lange Bank geschoben haben.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 25