Diskussionsthemen

Demokratisierung der Gesellschaft

 

Die Demokratisierung der Demokratie ... mit Hilfe eines Grundeinkommens?

Wolfgang Geuitjes, Sprecher der LAG Grundeinkommen,
Artikel enthalten im KLARTEXT, Magazin der Partei DIE LINKE.  Sachsen-Anhalt, Ausgabe 04/2008

 

In der vorangegangenen Ausgabe des Magazins erläuterte Henriette Quade den unterdessen beschlossenen Antrag des Landesvorstandes „Demokratisierung der Demokratie“ an den Landesparteitag im September. Ich will mich nun auf zwei der angesprochenen Schwerpunkte beziehen und die Sicht um die Perspektive linker emanzipatorischer Grundeinkommensbefürworter erweitern. Dabei möchte ich es nicht versäumen, zunächst das bedingungslose Grundeinkommen (bGE) zu definieren.

Das bGE ist ein allen Menschen persönlich, bedingungslos, ohne Prüfung der Bedürftigkeit garantiertes Einkommen, das in Teilhabe sichernder Höhe und ohne Arbeitszwang ausgezahlt wird. Es unterscheidet sich damit fundamental von Hartz IV.

 

Mehr